FrauenComputerZentrumBerlin

Start

English

Français

Das Team

Hilfe

Ziele

email

[ Europäische Kommission, DG Beschäftigung und soziale Angelegenheiten ]

© Jan 2001

Europäische Datenbank: Frauen in Führungspositionen
Die Datenbank
Dies ist der direkte Weg in die Datenbank. Starten Sie Ihre Suche nach statistischen oder individuellen Daten über Frauen in Führungspositionen.
Fact Sheets
Hier finden Sie vergleichende Zusammenstellungen von Daten unserer Datenbank.
Europäische Institutionen
Statistische Angaben zur Repräsentanz von Frauen in den Europäischen Institutionen.
Frauen in der Telekommunikationsindustrie
Mit zunehmender Liberalisierung ist auch der Telekommunikationssektor starken strukturellen Veränderungen unterworfen. Stabilität ist selten zu finden. Eine Ausnahme hierbei stellt die konstant niedrige Repräsentation von Frauen im Top-Management dar. Wir haben hier Daten über Frauen in den Top-Führungspositionen der größten Telekommunikationsunternehmen im Jahr 2000 zusammengestellt.
Zur Zeit leider nur in Englisch.
Interviews
Gehen Frauen aus anderen Gründen und auf anderen Wegen in die Politik als Männer? Was kennzeichnet ihre politische Karriere und ihren Führungsstil? Politikerinnen geben Auskunft in Interviews, die das Team der transnationalen Expertinnen der Europäischen Datenbank in ihren Mitgliedstaaten geführt haben.
Zur Zeit leider nur in Englisch.
Interviews mit Europa - Abgeordneten
Gehen Frauen aus anderen Gründen und auf anderen Wegen in die Europapolitik als Männer? Was kennzeichnet ihre politische Karriere und ihren Führungsstil? Weibliche Abgeordnete des Europäischen Parlaments geben Auskunft in Interviews, die unsere transnationalen Partnerinnen aus dem Vereinigten Königreich führten.
Zur Zeit leider nur in Englisch.
Länderberichte
Suchen Sie qualitative Daten zur Gleichstellungspolitik EU-weit? Hier finden Sie Information sortiert nach Mitgliedstaaten über Wahlrecht und Parteiensysteme, rechtliche Rahmenbedingungen, Infrastruktur, Regierungsziele/-strategien in Sachen Chancengleichheit und Aktionsprogramme, die die Partizipation von Frauen in der Politik fördern sollen. Darüber hinaus finden Sie hier einen Überblick mit Hilfe der ‚quick facts' und ein Portrait einer hervorragenden Frau, die die Entwicklung der Gleichstellungspolitik in ihrem Land maßgeblich beeinflusst hat.
Unsere Broschüre
Hier können Sie unsere Broschüre als .pdf-Datei downloaden. Um die Datei lesen zu können, brauchen Sie Adobe Acrobat Reader, das Sie hier kostenlos erhalten:
Frauen in der Finanzwelt
Dies ist Ihr direkter Weg zu Informationen über Frauen im Bereich Banken und Finanzen. Hier finden Sie Daten über die Repräsentanz von Frauen in Topmanagementpositionen in Banken und Finanzinstitutionen.
Gender Mainstreaming
Seit dem 1. Mai 1999 haben alle Mitgliedsstaaten den Vertrag von Amsterdam mit seinen verbindlichen Regelungen bezüglich des Gender Mainstreaming ratifiziert. Damit ist die Verpflichtung zur Doppelstrategie der Gleichstellung der Geschlechter (Querschnittsaufgabe in allen Politikfeldern und positive Aktionen zum Abbau bestehender Benachteiligung von Frauen) geltendes Recht. Die hier verfügbaren Informationen aus den Mitgliedsstaaten geben einen ersten Überblick über den Stand der Dinge. Sie zeigen, dass überall Gender-Mainstreaming-Aktivitäten in Gang gebracht wurden. Dabei werden Strategien herausgearbeitet, die das Prinzip ausdrücklich auf das Thema Frauen in Entscheidungspositionen beziehen.
Zur Zeit leider nur in Englisch.