Frauen in Führungspositionen


Mehr Frauen im Niedersächsischen Landtag
In Niedersachsen sind nun mehr Frauen (33,3%) im Landtag, als in der vergangenen Legislaturperiode (30,6%). Allerdings gibt dies, aufgrund der immer noch relativ geringen Frauenbeteiligung im Landtag, kein allzu großen Anlass zur Freude.
Ähnlich wie bei der Landtagswahl in Hessen, drückt der schlechte Schnitt von CDU (28,6%) und FDP (20,0%) den Prozentsatz der Frauenbeteiligung insgesamt nach unten.



Landtagswahl Niedersachsen 2003
Wahl 02.02.03

Parteien Landesliste Direktkandidaten insgesamt Prozent
Frauen/Männer Frauen Frauen/Männer Frauen Frauen/Männer Frauen Frauenanteil
CDU 0 0 91 26 91 26 28,6
SPD 54 24 9 1 63 25 39,7
B90/Grüne 14 7 0 0 14 7 50,0
FDP 15 3 0 0 15 3 20,0
gesamt 83 34 100 27 183 61 33,3




Parteien Bewerberinnen in Prozent* Abgeordnete in Prozent
CDU 27,0 28,6
SPD 32,8 39,7
B90/Grüne 34,7 50,0
FDP 16,2 20,0

* Bewerber/innen ohne Doppelkandidaturen



Landesregierung Niedersachsen

Parteien Mitglieder Frauen Frauen% Minister F-Minister F-Minister% PStaatsS* F-PStaatsS
CDU 8 2 25 8 2 25 0 0
FDP 2 0 0 2 0 0 0 0
gesamt 10 2 25 10 2 25 0 0

* Parlamentarische Staatssekretär/innen




FrauenComputerZentrumBerlin   Start |  Index |  Hilfe |  email    © März 2003  Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend